Zum Kundenportal...

DSGVO jetzt zügig umsetzen – erster Praxis-Workshop ausgebucht

am .

2018 02 02 dsgvo ws gruppenfoto mg2473 a web 150x150"Kompliment an CURSOR zum Workshop. Die praktischen Lösungsvorschläge sind außerordentlich wertvoll für uns." Diese Aussage eines Workshop-Teilnehmers brachte den Nutzen des DSGVO-Workshops der CURSOR Software AG auf den Punkt. Eine Reihe von Unternehmen informierte sich direkt beim Gießener Softwarehersteller, wie die Anwender von CURSOR-CRM-Lösungen den „Dreisprung“ zwischen den gesetzlichen Anforderungen über die technische Abbildung bis zur Umsetzung in der Praxis erreichen.

Vom Gesetz zur Umsetzung

Der Workshop unter der Moderation von Consulting-Vorstand Jürgen Heidak bot sowohl theoretische als auch praktische Beiträge. Produktmanagement-Mitarbeiterin Maria Hobil stellte einführend die wesentlichen gesetzlichen Aspekte der DSGVO dar. Anschließend wurde das fachliche Konzept zur technischen Umsetzung von Produkt- und Innovationsvorstand Stefan-Markus Eschner erläutert. Wie genau die Abläufe in der Software funktionieren, zeigte Denny Denker (IT-Consulting) sehr anschaulich – und live am System, was die Teilnehmer beeindruckte. Zum Abschluss vermittelte Business-Consulting-Teamleiter Siegbert Glodek, welche konkreten Schritte empfohlen werden, um effizient zum Ziel zu kommen.

2018 02 02 dsgvo ws publikum smile mg2503 a web 150x150Software-Version 2018 ebnet den Weg für die DSGVO-Umsetzung

Stefan-Markus Eschner: „In unserem Standard in der Version 2018 erfüllen wir die Voraussetzungen, um die gesetzlichen Anforderungen abbilden zu können.“ Dies beruhigte die Gäste, schließlich sind ab dem 25. Mai 2018 die möglichen Sanktionen drastisch. Verstöße gegen das Gesetz können mit Geldstrafen in Millionenhöhe geahndet werden. „Eine wesentliche Voraussetzung ist das Update auf die neueste CRM-Version, die ab dem 1. März 2018 zum Download bereitsteht.“ Gleichzeitig wies er darauf hin, dass in jedem Fall unternehmensindividuelle Maßnahmen zu treffen sind, deren Aufwand nicht unterschätzt werden darf.

Sichere Lösung zur Datenlöschung

Ein zentraler Aspekt ist die Logik, mit der die DSGVO in den CURSOR-CRM–Lösungen abgebildet wird: Verarbeitungs-Tätigkeiten werden der Entität Person zugeordnet. Dies stellt sicher, dass die Löschvorgänge ganzheitlich erfolgen, ganz gleich, in welcher Rolle (Geschäftspartner, Kunde Interessent, Mitarbeiter, Bewerber usw.) die Person die Löschung fordert.

2018 02 02 dsgvo ws teilnehmergruppe mg3574 a web 150x150Workshop-Teilnehmer profitieren vom Dialog

Dass die DSGVO nicht nur Zeitaufwand erfordert, sondern auch kaufmännische Anforderungen stellt, darauf wies Siegbert Glodek abschließend hin. Seitens CURSOR werden Analysen empfohlen, um eine Ist-Aufnahme zu erhalten, aus der ein Gesamtüberblick resultiert. Danach werden die einzelnen Projektabschnitte festgelegt und die Umsetzung gestartet.

Die Workshop-Teilnehmer lobten neben den Fachbeiträgen besonders den Austausch im Dialog: „CURSOR ist erfreulich weit mit der Abbildung der DSGVO in der Lösung. Kompliment für die fachlich-sachliche Aufbereitung des Themas und das offene Forum unter den Teilnehmern.“

2018 02 02 dsgvo ws teilnehmergruppe2 mg3560 a web 150x150Weitere DSGVO-Workshops in Hamburg und Gießen

Aufgrund der starken Nachfrage bietet CURSOR weitere DSGVO-Workshops am 23. März in Hamburg und am 24. April in Gießen an.

Zum DSGVO-Workshop in Hamburg anmelden ...

Zum DSGVO-Workshop in Gießen anmelden ...