Zum Kundenportal...

CURSOR-CRM erhält GPS-Prüfsiegel

am .

Welche CRM-Systeme die in der Werbung versprochene Wertschöpfung tatsächlich mitbringen, weist ab sofort das neue Qualitätssiegel "CRM Excellence" der , aus. CURSOR-CRM stellte sich dem Test und erhielt das begehrte Prüfsiegel, das unter anderem Effizienz, Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität bestätigt. Das Qualitätssiegel CRM Excellence ist der Nachweis einer objektiv auf Funktionalität, Effizienz und Qualität geprüften Software. Laut der GPS soll so das Vertrauen der Kunden in die Hersteller und ihre Produkte gestärkt werden, denn das Siegel bestätigt: "Diese Software hält, was der Hersteller verspricht." Getestet wurden insgesamt . Die Ergebnisse wurden im Detail Anfang November auf der vorgestellt.

Im CRM Excellence Test durchlaufen die Systeme zwölf Prozesse aus der Sicht eines Unternehmens: Vier im Marketing, von der "Kaltakquise" bis zur Einladung zu einem Event. Außerdem vier im Vertrieb, von der Terminvereinbarung für einen Kundenbesuch bis zum Angebot für einen Auslandskunden in Fremdsprache. Und schließlich zwei im Service, von der Erfassung einer Reklamation bis zur Reparatur vor Ort. Getestet werden auch die Workflow-Steuerung sowie Managementfunktionen. Die Integration von CRM- und ERP-Systemen sowie die Schnittstellen zu Dokumentenmanagementsystemen (DMS), zur CTI Computer Telephony Integration und die Einbindung mobiler Endgeräte sind Teil des Funktionstests.

Die für die Anwendung der Systeme in der Praxis wichtige Effizienz häufig durchlaufener Prozesse, also der Aufwand, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen, sowie die Benutzerfreundlichkeit werden nach ISO 9241 getestet. Ein weiteres Kriterium ist die Flexibilität der Systeme, die Möglichkeiten zur Anpassung an die individuellen Anforderungen und die Einbindung in die IT-Landschaft.

Lesen Sie auch:

Zertifizierung von schwetz consulting: CURSOR-CRM mit überdurchschnittlich guter Bewertung