Zum Kundenportal...

E-world 2012: EVI und TINA optimieren Prozesse bei Energiedienstleistern und Netzbetreibern

Immer mit an Bord: EVI und TINA„Auf, ans Mehr“ – unter diesem Motto präsentierte die CURSOR Software AG auf der E-world energy & water vom 7.-9. Februar 2012 in Essen Lösungen für das Geschäftsprozess- und Kundenmanagement in der Energiewirtschaft. EVI (für Energiedienstleister) und TINA (für Netzbetreiber) sind effiziente Werkzeuge, die hochfokussiert auf die Erfüllung aktueller Anforderungen zugeschnitten sind.

Automatisierte Prozesse: Erfolg mit System
„Ein Cockpit für alle Arbeiten im Tagesgeschäft“ – dieser Wunsch stand bei den Besuchern ganz oben auf der Wunschliste. In der an allen drei Messetagen gut gefüllten Halle 3 konnten sich Kunden und Interessenten am CURSOR-Stand von dem aktuellen Reger Andrang beim CURSOR-GewinnspielProduktangebot überzeugen. Besonderes Interesse galt dabei den automatisierten Geschäftsprozessen, zum Beispiel im Vertragsmanagement, und der EnWG-konformen Abbildung des Beschwerdemanagements. Zu beiden Themen gab es zudem Live-Vorträge am Stand: Thomas Wahle von der WSW Energie und Wasser AG berichtete über den mit EVI neu gestalteten Beschwerdemanagement-Prozess des Wuppertaler Energiedienstleisters und Netzexperte Ulrich Klöppinger präsentierte die komfortable Verwaltung aller Netzverträge mit TINA.

Das Bonk-Team mit Hostess auf der E-world 2012Erfolgsfaktoren Mobilität und Datenqualität
Reges Interesse zeigten die Fachbesucher zudem an den mobilen CRM-Lösungen. Der Webclient und die Smartphone-App machen das CRM mobil, Mitarbeiter haben so stets Zugriff auf ihre wichtigsten Unterlagen und Informationen. Mit an Bord war auch in diesem Jahr Bonk Consulting. Mit Services und Prozessoptimierung im Daten- und Adressmanagement bietet das Unternehmen aus Ilmenau eine ideale Ergänzung zu CRM-Anwendungen. Ganz neu bietet CURSOR für seine CRM-Anwendungen die Integration des ORWELL beDirect Servers, der die Qualität von Kontaktdaten im Geschäftskundenbereich optimiert und stets aktuell hält. Entwickelt hat die Lösung die Bonk Consulting GmbH aus Ilmenau mit der Gütersloher beDirect GmbH & Co. KG.