Zum Kundenportal...

KEVAG erweitert EVI-Einsatz: Prozesse erheblich vereinfacht

am .

KEVAG erweitert EVI-Einsatz: Prozesse erheblich vereinfachtDie KEVAG – Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs-Aktiengesellschaft, langjähriger EVI-Anwender, ist auf die moderne javabasierte CRM-Lösung EVI Jet umgestiegen. Das in Time und Budget realisierte Migrationsprojekt umfasst die Bereiche Geschäftskunden (GK) und Energie-Management-System (EMS). Im Bereich EMS ist die neue Lösung bereits seit Beginn dieses Jahres produktiv, die Einheit GK folgte Ende Mai. Im EMS wird mit EVI das komplette Kontaktmanagement mit Kunden und Interessenten inklusive Schrift- und Mailverkehr organisiert.

Die Lösung bietet einen vollständigen Blick auf die Kunden unter Darstellung verschiedener Beziehungen und aller Verträge. Der Vertriebsprozess wird vom Angebot über den Auftrag bis zur Darstellung der Abrechnungszeitscheiben sowie durch Auswertungen und Reports unterstützt. Im Bereich GK lag das Hauptaugenmerk auf der Optimierung des Angebotsprozesses unter Einbindung des Kalkulationstools.KEVAG erweitert EVI-Einsatz: Prozesse erheblich vereinfacht

EVI überzeugte dabei einmal mehr durch ihre enorme Anpassungsfähigkeit: "Im Bereich EMS konnten wir die speziellen Anforderungen des Kunden komplett über das flexible Datenmodell abbilden", berichtet CURSOR-Kundenmanager Thorsten Bremer. "Durch Workflows und Maskenskripte wurden die Prozesse erheblich vereinfacht."

Bereits zu Projektstart betonte KEVAG CRM-Projektleiter Rainer Schwab: „Mit einer schnellen Reaktion auf Marktchancen und -veränderungen erzielen wir entscheidende Vorteile im Wettbewerb. EVI unterstützt uns dabei optimal und bietet mit flexibler Technologie die erforderlichen Freiräume zur Umsetzung unserer Ideen. Die modernisierte Oberfläche und die verbesserte Prozessunterstützung mit Workflows erleichtert das tägliche Arbeiten."