Zum Kundenportal...

Kampagnenmanagement: EVI unterstützt Großkundenveranstaltung der Energie und Wasser Potsdam GmbH

am .

Die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) hat ihre seit Ende 2004 eingesetzte CRM-Anwendung EVI um ein Kampagnenmanagement erweitert. Anlass war die Unterstützung einer Großkundenveranstaltung im Rahmen der Schlössernacht 2012, die am 18. August im Park Sanssouci in Potsdam stattfand.

 

Die EWP-Geschäftsführer Wilfried Böhme (ganz links) und Holger Neumann (ganz rechts) mit dem EVI-Projektteam (v.l.): Ariane Penak, Projektleiterin CRM bei EWP; Nicole Schäfer, Vertrieb CURSOR; Markus Keil, Leiter technisches Consulting CURSOR und Peggy Müller, Sekretärin des Hauptabteilungsleiters Vertrieb der EWP.eam CURSOR Kampagne_wf_300.pngPeggy Müller, verantwortlich für die Organisation der Veranstaltung, betont: "Wir unterstützen gerne die Schlössernacht und nutzen diesen wundervollen Rahmen für eine eigene Veranstaltung. Bei der zugehörigen Kampagne hat EVI wertvolle Unterstützung geleistet. Vom Versand der Einladungen und Bestätigungsschreiben über die Teilnehmerverwaltung bis hin zu Auswertungen hat alles reibungslos geklappt."

Insgesamt arbeiten bei der EWP 50 Mitarbeiter in den Bereichen Groß- und Tarifkundenvertrieb sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mit EVI. Die Anwendung unterstützt zentrale Vertriebsabläufe wie die Angebotserstellung inklusive Strompreiskalkulation in BelVis Anka-fix, das Informations- und Kommunikationsmanagement sowie die Stammdatenpflege und -verwaltung. Abrechnungs- und Stammdaten sowie Kontakte werden über eine bidirektionale Anbindung der Abrechnungslösung SAP IS-U abgeglichen. Für die Dokumentenverwaltung und -bereitstellung ist das Archivierungssystem IXOS über eine Schnittstelle mit EVI verbunden. Das CRM ist somit zentrale Arbeitsplattform und Dreh- und Angelpunkt des Informations- und Kundenmanagements.

Feuerwerk in der Schlössernacht 2012 in Potsdam. Foto: S.Kühn"Gemeinsam mit dem Team der EWP bauen wir die Anwendung stetig aus, um aktuelle Marktanforderungen zu erfüllen und bestmöglichen Kundenservice zu gewährleisten", betont CURSOR-Consultant Markus Keil. So stehen in der Agenda für den schrittweise Ausbau von EVI Punkte wie ein Beschwerdemanagement, Contracting-Prozesse für Klein- und Großanlagen, der Ausbau der IXOS-Schnittstelle zum Online-Abgleich der Dokumente und die Abbildung von standardisierten Tarifkundenprozessen mit EVI.

Über die EWP
Die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) versorgt ihre Kunden sicher, preiswert und umweltschonend mit Strom, Erdgas und Fernwärme. Sie erstellt Hausanschlüsse und betreibt ein umfangreiches Leitungsnetz sowie die dazu notwendigen technischen Anlagen. Für ca. 85.000 Kunden ist sie auch der Energielieferant. Servicequalität durch Nähe ist eine der Stärken der EWP - so wird der rationelle und sinnvolle Einsatz der gelieferten Energie durch kostenlose Beratung unterstützt. Rund 270 Mitarbeiter im Bereich Energie kennen die örtlichen Gegebenheiten gut. Kompetent und stets einsatzbereit arbeiten sie mit dem örtlichen Handwerk zur Gewährleistung einer ständigen Versorgungssicherheit eng zusammen. Zur Homepage