Zum Kundenportal...

CURSOR realisiert GeLi Gas bei enviaM

am .

Mit der CRM-Integration der Prozesse der GeLi Gas zum 31. Juli 2008 hat die enviaM die Marktkommunikation in den von der BNetzA vorgegebenen Strukturen vollständig für Strom und Gas in Betrieb. Bereits zum 1. August 2007 wurden die Prozesse der GPKE in die CRM-Lösung EVI der CURSOR Software AG integriert.

Realisation in nur zwei Monaten

sgl_100.jpgNach einer Realisierungszeit von nur 2 Monaten startete der führende Energieversorger Ostdeutschlands in den produktiven Betrieb. CURSOR-Projektleiter Siegbert Glodek (Bild): "Die Prozesse der GPKE hatten wir bereits auf spätere Erweiterbarkeit für GeLi Gas ausgelegt. Daher konnten wir für die Realisierung auch die letzten Änderungen der BNetzA abwarten und pünktlich zum in Kraft treten der gesetzlichen Vorgaben zum 1. August 2008 alle Prozesse umsetzen."

Automatisierte Prozesse, optimale Transparenz
Durch die vollständige Integration der Prozesse im CRM hat der Vertrieb jederzeit einen optimalen Überblick über die laufenden Wechselprozesse. Neue Geschäftspartner werden erst dann automatisiert an die Abrechnung übergeben, wenn der Einzug bzw. Wechselprozess abgeschlossen ist und somit eine echte Geschäftsbeziehung zustande gekommen ist. Interessenten können im CRM bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt angelegt werden, ohne das Abrechnungssystem zu belasten.
Effizientes Arbeiten dank exzellenter Ergonomie

Durch die enge Anlehnung der neuen Gasprozesse in EVI an die Stromprozesse, die auch von der BNetzA bei der Erstellung der GeLi Gas so gewollt ist, entsteht für die Anwender nahezu kein Schulungsbedarf. Die Gas-Prozesse sind im Ablauf identisch zu den Prozessen der GPKE und bedienen sich größtenteils der selben Prozessvorlagen. Es sind nur einige zusätzliche Daten für Gas zu erfassen, die für die Produktart Strom nicht benötigt werden.

 

Weitere Informationen:

EVI Jet: umfassende Geschäftsprozessunterstützung für EVU