Zum Kundenportal...

Das Netz in guten Händen: AVU setzt auf Effizienz und Kundenorientierung

am .

Michael Decker & Thomas Studinski (AVU Netz GmbH)Die AVU Netz GmbH in Gevelsberg hat TINA als Netzmanagementsystem implementiert. Die neue CURSOR-Lösung unterstützt die Philosophie des Unternehmens, das ganz auf Vertriebsorientierung und Dienstleistungsdenken setzt. Sie soll die Prozessfitness nachhaltig steigern und Mitarbeiter in die Lage versetzen, künftig auch netznahe Dienstleistungen zu vermarkten. Das gesamte Netzanschlusswesen wird mit der neuen Software gesteuert. Das heißt, Anfragen entgegennehmen, kalkulieren, planen und Angebote schreiben – und zwar für Netzkunden aller Spannungsebenen sowie sämtliche Netzanschlüsse in den Sparten Gas und Wasser.

Gesetzliche Vorgaben – Stichwort Anreizregulierung – schränken die bisherigen Handlungsspielräume zunehmend ein. Intelligente IT-Instrumente helfen, in diesem Umfeld aktiv Chancen zu nutzen. „Wir müssen unsere Arbeit immer effizienter gestalten, die Abläufe noch stärker vereinfachen. Das war letztlich der ausschlaggebende Grund, ein neues Managementsystem einzuführen“ betonen Michael Decker und Thomas Studinski (beide AVU Netz), die das TINA-Projekt an verantwortlicher Stelle begleitet haben.

Lesen Sie hier den ausführlichen Praxisbericht aus netzpraxis, Ausgabe 9-2010:
Das Netz in guten Händen: AVU setzt auf Effizienz und Kundenorientierung (2.21 MB)