Zum Kundenportal...

Digitalisierung als Chance - Handelsblatt-Jahrestagung der Energiewirtschaft in Berlin

am .

Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, setzt auf mehr Markt und Wettbewerb. Foto: T. Rühl, CURSORBerlin, 19. Januar 2016. Sigmar Gabriel, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, beurteilt  die Energiewende als "geschafft". Gleichzeitig sieht er den Energiemarkt weiterhin im schnellen Wandel, was die „Digitalisierung mit optimaler System-Integration“ und die Erarbeitung entsprechender Digitalisierungsstrategien erfordere. Nur so seien die wirtschaftliche Zukunft der Anbieter und ein Angebot im Sinne des Kunden nachhaltig zu sichern.

Mehr Markt, weniger Staat

Auf der 23. Handelsblatt-Jahrestagung der Energiewirtschaft im Berliner Hotel Intercontinental stellte der Bundesminister heute seine Einschätzung zum aktuellen Stand der Energiepolitik und die seitens des Gesetzgebers geplanten nächsten Schritte vor. Hierbei spiele das im Entwurf vorliegende Strommarkt-Gesetz eine zentrale Rolle – dieses wird verstärkt auf Markt und Wettbewerb setzen und soll den neu strukturierten Strommarkt „fitmachen“.

CURSOR-Vorstände vor Ort

Über 1.000 Experten aus der deutschen und europäischen Energiewirtschaft diskutieren im Rahmen der Veranstaltung über Chancen und Risiken im Energiemarkt, und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Als Erfolgsfaktoren im Kerngeschäft wurden genannt: Standardisierung, Automatisierung und die bereits von Minister Gabriel angesprochene Digitalisierung. Mit dabei in Berlin sind die CURSOR-Vorstände Thomas Rühl und Jürgen Topp. Terminvereinbarungen vor Ort sind über die CURSOR-Ansprechpartner sowie per Kontaktformular bis zum Ende der Veranstaltung am Donnerstag, den 21. Januar möglich.

Prozessoptimierung und Informationstransparenz: CURSOR-CRM, EVI und TINA sind die IT-Basis für Digitalisierung und Automatisierung.Digitalisierung in der Praxis – präsentiert auf der E-world

Der nächste große Auftritt des gesamten CURSOR-Teams einschließlich EVI + TINA ist auf der E-world energy & water vom 16. bis 18. Februar in Essen. Innovative Lösungen für erfolgreiches Kunden- und Geschäftsprozessmanagement finden Besucher in Halle 3 an Stand 109: CURSOR präsentiert gemeinsam mit den Partnern affinis consulting und EnerBit Software, die begeistert und Beratung, die zum Ziel führt. Themen-Highlights sind: analytisches CRM mit Geschäftsdaten- und Geoanalysen, IT-Integration und der Einsatz der CRM-Software als strategisches „IT-Tool“.

Mehr Informationen und Terminvereinbarung auf der E-world