Zum Kundenportal...

CURSOR unterstützt AIDS-Hilfe Frankfurt

am .

Eine Spende anstatt Weihnachtsgeschenke - das hat bei der Gießener CURSOR Software AG Tradition. In diesem Jahr unterstützt der Spezialist für Geschäftsprozessmanagement-Software die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. mit 20.000 Euro. Das Geld wird dem Projekt „Regenbogendienst“ für Betreutes Wohnen zu Gute kommen.

 

Im Bild (von links nach rechts): Der stellv. Geschäftsführer Herbert Drexler und Geschäftsführer Achim Teipelke (AIDS-Hilfe Frankfurt) zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Rühl, Vertriebsleiter Andreas Lange und Vorstand Jürgen Topp (CURSOR) bei der Scheckübergabe in Gießen.

 

Spendenempfänger der vergangenen Jahre waren unter anderem die SOS-Kinderdörfer, die Aktion Menschen für Menschen, die Tour der Hoffnung und Ärzte ohne Grenzen.

Der diesjährige Empfänger AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. wurde 1985 als unabhängige, für die Interessen der Betroffenen parteiische Organisation gegründet. Haupt- und ehrenamtlichen Teams sind für alle Menschen da, die von HIV und AIDS betroffen oder mit dem Thema konfrontiert sind. Der Verein bietet Information, Beratung, Hilfe und Vermittlung – vertraulich, anonym und kostenlos.

Weitere Informationen:

So unterstützen Sie die AIDS-Hilfe mit Ihrer Spende
Kleine Präsente zum Schenken und Helfen