Prozessmanagement für Netzbetreiber

TINA erhöht die Effizienz im Kundenmanagement

Strom- oder Gasnetzbetreiber stehen heute vor zahlreichen Herausforderungen: Komplexe Geschäftsprozesse organisieren, Kosten senken und gleichzeitig gesetzliche Vorgaben erfüllen. Unsere "Leuchtenden Beispiele" zeigen die dazugehörigen Erfolgsgeschichten aus der Praxis: Lesen Sie, wie unsere Kunden dank TINA, der CURSOR-Prozessmanagementplattform speziell für Netzbetreiber, diese Anforderungen erfolgreich meistern.

Amprion GmbH

Sitz: Dortmund
Netzgebiet: 79.200 km²
Netzlänge: rund 11.000 km
Erlöse aus Netzgeschäft: 2,9 Mrd. €
TINA im Einsatz: seit 2011
Anzahl Anwender: 186

Netzgebiet

79.200 km²

eingesetztes Produkt

eingesetzte Erweiterungen

Wie Amprion von TINA profitiert

Vernetzung von Informationen

TINA stellt allen Anwendern konsistente technische und netzwirtschaftliche Daten zur Verfügung – standortübergreifend und mobil. Dabei ermöglichen umfangreiche Schnittstellen die Nutzung von SAP-Stammdaten und die revisionssichere Ablage von Verträgen sowie Schriftverkehr in SAP. So können TINA-Anwender ohne Systemwechsel auf das Archiv zugreifen.

Effizienz im Fokus

Die hohe Flexibilität von CURSOR-BPM ermöglicht die Optimierung von Kundenprozessen. Bei Entgeltanpassung, Fakturaprüfung und Prognose helfen Automatisierung und Nutzerführung Fehler zu vermeiden sowie Durchlaufzeiten zu verringern. Dadurch erhöht sich die Effizienz und Nachhaltigkeit.

Optimiertes Kampagnenmanagement

Personalisierte Serienmailings, Landingpages und Newsletter werden durch effektives Management von Kundendaten mit kurzen Vorlaufzeiten realisiert. Durch die Synchronisierung von Rückläuferinformationen mit TINA sind alle Anwender über den aktuellen Kampagnenstatus informiert. Diese Transparenz steigert die Qualität der Kundenbetreuung.

Nahtlose Integrationen

  • SAP-Schnittstelle
  • Aufruf von archivierten Dokumenten über BizTalk
  • Inxmail
  • Mitarbeiterdaten aus Active Directory

„Wir schätzen die umfangreichen Möglichkeiten, TINA an unsere individuellen Anforderungen anzupassen.“

Andreas Hinni, Leiter Services, Amprion GmbH

Dortmunder U

Im denkmalgeschützten ehemaligen Gär- und Lagerhochhaus der Dortmunder Unionbrauerei ist das "Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität" entstanden. Der Name ist abgeleitet von dem 1968 auf dem Hauptturm aufgebrachten Firmenzeichen der Brauerei: ein vierseitiges, neun Meter hohes, vergoldetes und beleuchtetes U.

Fordern Sie jetzt Ihre Live-Demo an

Unsere Testversion bietet Ihnen die Möglichkeit, CURSOR-CRM, EVI und TINA live kennen zu lernen. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der einfachen Bedienung und dem Leistungsspektrum der Anwendung. Einfach den Button anklicken und persönlichen Präsentationstermin sichern.

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 555

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Vanessa Albus