Innovative VNB-Software bietet Schlüssel zur Effizienzsteigerung

Zum Start der Anreizregulierung müssen Netzbetreiber ihre Kosteneffizienz spürbar verbessern. Viel Potenzial dazu steckt in der Organisation der Geschäftsprozesse. Eine innovative Softwarelösung speziell für Verteilnetzbetreiber (VNB) verspricht wirkungsvolle Unterstützung, berichtet das Fachmagazin netzpraxis in der Ausgabe 11-07.
Systemintegration_Prozess_Anschlusswesen_100.jpgSystemintegration am Beispiel-
prozess "Anschlusswesen"
(zum Vergrößern anklicken)
Ein Erfolg versprechender Lösungsansatz ist die Kostensenkung durch Prozessoptimierung. Dabei kommt es entscheidend auf eine leistungsfähige IT-Landschaft an. Der unmittelbare Zugriff auf den gesamten Datenbestand eines Netzbetreibers wird durch eine Integration aller relevanten Systeme in den Prozesskreislauf ermöglicht (siehe Abbildung).Ergänzt um leistungsfähige Analyse- und Reporting-Tools entspricht eine solche Lösung punktgenau den Anforderungen, denen sich Netzbetreiber heute und künftig ausgesetzt sehen.




Lesen Sie den gesamten Bericht:
"In den Prozessen steckt viel Potenzial" - Fachbeitrag aus der netzpraxis, Heft 11-07
Weitere Informationen:

Effiziente Prozessunterstützung mit TINA bei der ovag Netz AG Effiziente Prozessunterstützung mit TINA bei der ovag Netz AG

Tina Broschüre
Geschäftsprozessoptimierung für VNB

 

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Zentrale 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok