Mehr Transparenz im Kundenumfeld: Netzbetreiber inetz entscheidet sich für TINA

TINA sorgt bei der inetz GmbH für mehr Transparenz im Kundenumfeld (Foto: Gina Sanders - stock.adobe.com)

Systemübergreifende Geschäftsprozesse und ein schärferer Kundenfokus - so lautete die klare Vorgabe an ein künftiges CRM bei der inetz GmbH. Mit TINA hat sich der sächsische Netzbetreiber jetzt für die führende CRM-Lösung im Energiemarkt entschieden. „Dank TINA haben wir die Möglichkeit, unsere interne Prozessqualität und Effizienz zu steigern. Hinzu kommt, dass wir das Thema Kundenservice noch stärker in den Fokus unseres unternehmerischen Handelns stellen werden. Deshalb fiel uns die Entscheidung auch relativ leicht“, so Oliver Mach, Leiter Netzvertrieb bei inetz, zu den Beweggründen.

Ein einheitliches CRM-System statt Insellösungen

Thomas Hanke, Projektverantwortlicher im Bereich Vertrieb bei CURSOR (Foto: CURSOR)Mit der Einführung von TINA lässt sich der hochkomplexe Netzbetrieb von inetz künftig auf Basis eines einheitlichen CRM-Systems mit klar definierten Standard- und individuellen Funktionalitäten noch effizienter managen. Garant für den reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse ist der hohe Integrationsgrad, den die CURSOR Software AG grundsätzlich bereitstellt. Dies ist ein Faktor, der bei den inetz-Projektverantwortlichen vorab eine entscheidende Rolle spielte: „Gerade in der Energiebranche verfügen Unternehmen tendenziell über sehr heterogene IT-Umgebungen. So auch bei inetz. Künftig werden daher alle vorhandenen Drittsysteme, wie SAP-, Groupware- oder Dokumentenmanagement-Lösungen einheitlich in TINA integriert. Insellösungen gehören damit der Vergangenheit an“, so Thomas Hanke, Projektverantwortlicher im Bereich Vertrieb bei CURSOR.

Vielfältige Customizing-Möglichkeiten

TINA ist das Netzmanagement-CRM für Strom, Gas und WasserDank des hohen Leistungsumfangs gehört TINA zu den führenden CRM-Branchenlösungen für Netzbetreiber. Mit TransnetBW und Amprion setzen bereits zwei der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland auf die CURSOR-Lösung. Seit 2006 unterstützt zudem das CURSOR Energie-CRM EVI das Schwesterunternehmen eins energie in sachsen GmbH & Co. KG bei der Akquise und Betreuung von Großkunden.

Der Produktivstart bei inetz ist für Anfang 2021 angesetzt.  Für die Zukunft sind weitere, individuelle Customizing-Möglichkeiten wie die Integration der hauseigenen CTI-Telefonie in Planung.

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Zentrale 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.