Go-Live bei TransnetBW: „TINA erleichtert das Tagesgeschäft enorm"

2021 neigt sich dem Ende zu – bei TransnetBW ist der Startschuss für TINA gefallen: Damit setzen nun zwei der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber auf die Prozessmanagementplattform. Und: Weitere Ausbaustufen des ambitionierten Projekts sind bereits in Planung.

Mehr Effizienz beim Bilanzkreismanagement

Die TransnetBW GmbH betreibt das Strom-Übertragungsnetz in Baden-Württemberg und garantiert in ihrer Rolle als Bilanzkreiskoordinator den Marktzugang für die relevanten Akteure. Ein Blick in die Praxis zeigt die Stärken der neuen Lösung: Als digitale Drehscheibe sorgt TINA für mehr Effizienz beim Abschluss von Bilanzkreisverträgen und bei der Einrichtung von Bilanzierungsgebieten. „Die flexible Gestaltung von Prozessen in TINA erleichtert uns das Tagesgeschäft enorm“, betont daher Julian Ehrler, Referent Sonderaufgaben Bilanzkreismanagement bei TransnetBW.

CRM-Komponente gibt Antrieb beim Kontaktmanagement

In puncto Kontaktmanagement bietet die CRM-basierte Lösung neue Möglichkeiten: Spezifische CRM-Funktionalitäten wie die Erstellung von Serienbriefen, die Nachverfolgung von Kontaktpunkten oder das Dokumentenmanagement über ELO schaffen mehr Transparenz und erleichtern die Kommunikation mit Bilanzkreisverantwortlichen sowie Verteilnetzbetreibern.

Ein weiteres Plus: Das neue System ermöglicht Anwendern eine einheitliche, prozessgestützte Arbeitsweise und damit einen deutlichen Komfort-Gewinn. Für weniger manuelle Datenpflege sorgt zudem das reibungslose Zusammenspiel der eingebundenen Systeme: So werden etwa über eine BDEW-Schnittstelle Geschäftspartnerdatensätze automatisiert nach TINA übertragen.

Zwei von vier Übertragungsnetzbetreibern setzen auf TINA

TransnetBW ist der zweite der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber, der auf die CURSOR-Lösung vertraut. Schon seit 2011 profitiert Amprion von TINA und der individuellen Prozessautomation. Markus Keil und Simon Kiesel, zuständige Projektleiter bei CURSOR, freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Ein solch ambitioniertes und umfangreiches Projekt verlangt Teamwork auf allen Ebenen. Die Zusammenarbeit zeigt, wie wir unsere Philosophie „Beratung, die zum Ziel führt" verstehen – und leben. Das werden wir in Zukunft natürlich genauso fortführen."

Sie möchten mehr Best-Practices und Praxisbeispiele rund um TINA kennenlernen? Klicken Sie sich doch einfach durch unsere "Leuchtenden Beispiele"

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Zentrale 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.