Blick in die Praxis: TINA sorgt für reibungsloses Prozessmanagement beim Netzbetreiber Amprion

TINA ist die Prozessmanagement-Plattform speziell für Netzbetreiber. Die CURSOR-Lösung unterstützt bei allen netzspezifischen Belangen: von der Verwaltung von Netzverträgen bis hin zum Geräte- und Störungsmanagement. Die Amprion GmbH, Betreiber des zweitgrößten Höchstspannungs-Stromnetzes in Deutschland, vertraut bei der Abwicklung ihrer Netzprozesse bereits seit 2011 erfolgreich auf TINA.

Weiterlesen

In 7 Schritten zum digitalisierten Kundenmanagement: So wird Ihre CRM-Einführung zum Erfolg

Agiles Kundenmanagement ist gerade in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Die vergangenen Monate haben gezeigt: Der Erfolg von Unternehmen hängt vom vorhandenen Digitalisierungsgrad und der Fähigkeit ab, die angebotenen Service-Level wie gewohnt anbieten zu können. Eine ausgefeilte Digitalisierungsstrategie in Kombination mit einem individualisierten Kundenmanagement ist daher jetzt umso mehr eine lohnenswerte Investition in die (Unternehmens-)Zukunft.

Weiterlesen

Schlagkräftiges Doppel: Integration von EVI und Schleupen sorgt für Effizienzschub bei Energieversorgern

Seit vergangener Woche ist die strategische Partnerschaft zwischen CURSOR und der Schleupen AG offiziell. Ziel der Kooperation ist es, EVU eine Gesamtlösung aus professionellem CRM und leistungsfähigem ERP- und Abrechnungssystem zur Verfügung zu stellen – unkompliziert und aus einer Hand. Was in der Theorie gut klingt, hat sich in der Praxis bereits bewährt: In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift BWK berichten die Stadtwerke Stade und Troisdorf sowie die WEMAG Schwerin, wie sie von der Integration von EVI und Schleupen.CS profitieren.

Weiterlesen

Gesamtlösung für EVU: CURSOR und Schleupen AG schließen Partnerschaft

Energiewirtschaftliche Unternehmen, die insbesondere im Bereich Marketing und Vertrieb in die Offensive gehen wollen, benötigen neben einem professionellen CRM auch ein flexibles ERP- und Abrechnungssystem. Um EVU genau dies unkompliziert zu ermöglichen, hat CURSOR nun eine Partnerschaftsvereinbarung mit der Schleupen AG getroffen.

Weiterlesen

„Der Meldeprozess wird immens erleichtert“ – EVI optimiert Kunden- und REMIT-Meldeprozesse der N-ERGIE Aktiengesellschaft

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft in Nürnberg zählt deutschlandweit zu den Top Ten der Energieversorger. Gut organisierte Arbeitsprozesse sind dabei Grundvoraussetzung für die reibungslose Abwicklung der vielfältigen Kundenanforderungen. Dank der CRM-Branchenlösung EVI hat das Unternehmen genau diese Anforderungen immer im Blick und punktet ganz nebenbei mit einem eigens entwickelten Service-Angebot.

Weiterlesen

CURSOR Energy Sessions 2021

Vom 9.-12. Februar: CURSOR startet mit kostenfreier Webinar-Reihe ins neue Jahr

Zum Jahresbeginn bietet CURSOR ein besonderes CRM-Highlight: Vom 9.-12. Februar findet mit den CURSOR Energy Sessions eine neue Webinar-Reihe statt. Die kostenfreien Webinare decken ein breites Spektrum rund um topaktuelle Energie-, CRM- und Branchenthemen ab und bieten neue, spannende Ansätze für CRM-Anwender und Interessenten gleichermaßen.

Weiterlesen

Das CURSOR-Team wünscht frohe Weihnachten

Das CURSOR-Team sagt Danke und wünscht frohe Weihnachten

Nur noch wenige Wochen, dann liegt 2020 hinter uns. Dieses Jahr war eines der außergewöhnlichsten seit Langem – mit neuen Herausforderungen im Lebens- und Arbeitsalltag. Daher sagt das gesamte CURSOR-Team umso mehr: Danke für Ihr Vertrauen, Ihr Engagement und Ihre Treue!

Weiterlesen

Das Team der Noema Cooperating (Foto: Noema)

Effektiveres Arbeiten dank integrierter Prozesse und Daten: smartes Immobilienmanagement mit HIPS

Die steigenden rechtlichen und administrativen Anforderungen an Immobilien-Gesellschaften machen fachgerechte Software-Lösungen wichtiger denn je. Eine Grundanforderung dabei: Die Zuverlässigkeit von Daten sowie ein zentraler Zugriff, der reibungslose Geschäftsprozesse möglich macht. An dieser Stelle möchten wir Ihnen daher ein aktuelles Projekt unseres slowenischen Partners Noema Cooperating vorstellen, das genau hier ansetzt.

Weiterlesen

Mehr Transparenz im Kundenumfeld: Netzbetreiber inetz entscheidet sich für TINA

Systemübergreifende Geschäftsprozesse und ein schärferer Kundenfokus - so lautete die klare Vorgabe an ein künftiges CRM bei der inetz GmbH. Mit TINA hat sich der sächsische Netzbetreiber jetzt für die führende CRM-Lösung im Energiemarkt entschieden. „Dank TINA haben wir die Möglichkeit, unsere interne Prozessqualität und Effizienz zu steigern. Hinzu kommt, dass wir das Thema Kundenservice noch stärker in den Fokus unseres unternehmerischen Handelns stellen werden. Deshalb fiel uns die Entscheidung auch relativ leicht“, so Oliver Mach, Leiter Netzvertrieb bei inetz, zu den Beweggründen.

Weiterlesen

Testläufe automatisieren und Zeit sparen: Schulung zum CURSOR-Test-Studio liefert wertvolles Know-how

„Mit CURSOR-CRM können wir unser Geschäftsmodell ganz exakt abbilden und beschleunigen. Außerdem haben wir damit die Gewissheit, alle zukünftigen Aktivitäten der Bank11 sauber darstellen und bearbeiten zu können,“ so das Fazit von Jörn Everhard, Geschäftsführer der Bank11, nach der Produktivsetzung von CURSOR-CRM vor drei Jahren. Einen weiteren wertvollen Beitrag in puncto reibungsloser Geschäftsprozesse leistet ab sofort das CURSOR-Test-Studio. Über die wichtigsten fachlichen und technischen Details informierten sich die Projektverantwortlichen der Bank11 jetzt im Rahmen einer Schulung und gemeinsamen Testfallerstellung.

Weiterlesen

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Zentrale 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.